Im Mittelpunkt der Beratungsbeziehung steht die Qualität des Kontakts
und der Begegnung von Coach und Coachee. Im geschützten Rahmen
des Coaching ist Raum für Reflexion, Experimente, Neuorientierung und
Feedback. Diese Arbeit wird wesentlich durch eine wertschätzende,
respektvolle, kritische und ressourcenorientierte Haltung dem Coachee
gegenüber getragen.

Die zunehmende Komplexität der Arbeitszusammenhänge und der schnelle Wandel von Führungsbezügen und -beziehungen, die sich ständig verändernden Anforderungen an die MitarbeiterInnen von Unternehmen und Organisationen und auch die wirtschaftliche Lage stellen hohe Anforderungen an Führungskräfte und Manager, nicht nur im Profit-Bereich. Immer mehr Unternehmen entdecken und nutzen Coaching als wirkungsvolle Methode, Kompetenzen und Fähigkeiten ihrer MitarbeiterInnen gezielt zu fördern und um sie zu unterstützen, schwierige Situationen, neue Aufgaben etc. erfolgreich zu meistern.

www.ghochdrei.de